Unterbereiche

 
Erkenntnisse von Johann Grander

Erkenntnisse von Johann Grander

Johann Grander war seiner Zeit weit voraus

Manche Menschen sind ihrer Zeit weit voraus. Sie erkennen wegweisende Zusammenhänge, die jedoch erst nach vielen Jahren verstanden werden.

Johann Grander gehört zu diesen visionären Menschen. Seine Aussagen über die Natur, über das Leben und vor allem über das Wasser, sind mehr als 30 Jahre alt. Und es zeigt sich heute, dass Granders Erkenntnisse aktueller sind denn je.

Zwei Fähigkeiten zeichnen Johnann Grander als Erfinder und Naturforscher besonders aus: seine tiefen Einblicke in komplizierte Naturvorgänge und das Wissen, wie man sie durch gezieltes Zusammenführen von Naturmaterialien mit technischen Hilfsmitteln nutzen kann.

 

Am Anfang stand das Wasser

Vor Millionen von Jahren war die Erde vollkommen mit Wasser bedeckt. Alles war in Bewegung und konnte frei fließen - ein Zustand der vollkommenen energetischen Ordnung. Dort, wo Wasser ungehindert fließen und sich seinen Weg suchen kann, dort ist das Wasser noch heute die ordnende Kraft der Natur.
weiterlesen ...

Medikamentenrückstände im Wasser

Von den vielen Erkenntnissen und Aussagen Johann Granders ist sein Hinweis auf die Gefahr der Medikamentenrückstände im Trinkwasser besonders interessant, weil dieses Thema gerade in jüngster Zeit aktuell in den Medien diskutiert wird.
weiterlesen ...

Newsletter

Zur Sicherheit
 

Schon gesehen?

GRANDER®-News

  • 1
  • 2
  • 3
TRINK´WASSERTAG am 23. Juni 2017

TRINK´WASSERTAG am 23. Juni 2017

21.06.2017

Wir Westeuropäer leben im Vergleich zu vielen Teilen der Erde auf einer Insel der „Wasser-Seligen“... Weiterlesen

Berglandhotel Untertheimerhof in Villanders/IT nach GRANDER® belebt

Berglandhotel Untertheimerhof in Villanders/IT nach GRANDER® belebt

21.06.2017

In dem als „HOTEL MIT HERZ“  ausgezeichneten Berglandhotel Untertheimerhof in Villanders in Südtirol setzt man... Weiterlesen

Verbessertes Pflanzenwachstum durch GRANDER® wissenschaftlich bestätigt

Verbessertes Pflanzenwachstum durch GRANDER® wissenschaftlich bestätigt

13.06.2017

Dr. Heidrun Schinagl spricht aufgrund der Ergebnisse ihrer Dissertation eine deutliche Empfehlung für den Einsatz... Weiterlesen