Unterbereiche

 

Rückmeldungen der GRANDER® Kunden

Einige Auszüge aus den Schreiben zufriedener GRANDER® Anwender

GRANDER®-Wasserbelebungsgerät GRANDER® GRANDER®-Wasserbelebungsgerät
Einige Rückmeldungen, welche wir von unseren Kunden erhalten haben:

Unsere Kundin L.W. aus S. schreibt uns am 19. November 2018:

P.S. Habe heute gesehen, was es bedeutet, dass unser Ginkgo Baum durch den Sommer Granderwasser bekommen hat. Seine Blätter sind immer noch fest und er leuchtet in seinen schönsten Farben. In der Nähe stehen auch zwei Ginkgo Bäume und die Blätter sind sehr blass und schlapp. Ein Hoch auf Granderwasser!

Unsere Kundin G.G. schreibt uns am 10. August 2018:

...das freut mich sehr, dass die  Konfitüre schmeckt. Wir lieben das Grander-Wasser. Sie haben recht, ich und mein Mann möchten es nicht mehr missen.

Unsere Kundin M.K. schreibt uns am 1. September 2018:

Wie abgemacht haben wir mit unseren Miteigentümer/Mieter im Haus besprochen, welche Veränderungen wir durch Granderwasser bemerkt haben. Zusammengefasst:

- alle Wohnungen haben bemerkt, dass weniger Waschmittel gebraucht wird.

- einige Wohnungen haben bemerkt, dass das Wasser weicher wird

- einige Wohnungen haben weniger Kalkrückstände an Krügen, Lavabos, Dusche festgestellt

- wir haben festgestellt, dass das Trinkwasser sehr gut schmeckt

Wir sind zum Entschluss gekommen, dass wir die Anlage behalten und keine weiteren Massnahmen (Salzanlage) einbauen lassen.                                                                                                    

Unser Kunde P.S. schreibt uns am 19. August 2018:

Hiermit kann ich Ihnen bestätigen, dass das Grander Wasser sowohl für mich als auch für meine Planzen willkommen und sehr bekömmlich ist. Kalk ist im Wasser immer noch vorhanden. Doch das ist bei der Härte in Zürich kaum verwunderlich. Gerne empfehle ich GRANDER Wasser weiter.

Unsere Kunden A. & J. R. schreiben uns am 6. Juli 2018:

Wir haben seit bald einem halben Jahr die Installation vom Grander Wasser in der Küche und Dusche. Zuerst waren wir sehr skeptisch und jetzt total überzeugt. Den Wasserbehälter unserer Kaffee-Maschine musste ich vorher 2 Mal pro Woche mit Durgol entkalken . Jetzt ist er immer sauber und nicht mehr mit Kalk beschlagen. Er sieht immer aus wie ein neuer Behälter. Letzte Woche waren wir zum Nachtessen eingeladen. Wir wussten nicht dass das kein Grander Wasser war. Erst als wir das Wasser tranken bemerkten wir den grossen Unterschied, dass unser Wasser sauberer aussieht und viel viel bekömmlicher ist. Auch trinken wir viel mehr Wasser und fühlen uns sehr gut dabei.

Ich könnte Ihnen noch mehr Beispiele schreiben aber wir sagen einfach Danke Danke .

Unser Kunde P.M. schreibt uns am 2. Juli 2018:

...Seit dem 18. Juni fliesst in unserer ganzen Wohnung Granderwasser. Der Effekt ist "WOW"

Unser Kunde T.v.A. schreibt uns via Facebook am 1. Juli 2018:

Wir haben seit mehr als 10 Jahren Grander fürs Wasser und die Heizung und sind sehr zufrieden damit. Ein Kollege von mir bereitet teure Autos auf und er schwört beim Autowaschen auf das Granderwasser. In unserer Gemeinschaftsgarage haben wir (noch) kein Grander. Kürzlich haben wir einen Gartenschlauch vom Haus in die Garage gelegt und einen Sportwagen damit gewaschen. Ich bin der Meinung, dass man den Unterschied gesehen hat.

Unser Kunde XY schreibt uns am 27. Juni 2018:

Ja das Ding läuft und macht irgendwie Spass, gibt immer wieder interessante Gespräche.....viele kennen es aber auch haben sich wohl einfach nie gewagt zu montieren oder scheuen sich vor der Investition. Mal sehen wie es sich entwickelt.....mir tut der Gedanke gut zu wissen, dass ich Grander Wasser trinke..

Unser Kunde K.F. schreibt uns am 4. Juni 2018:

...sehr zufrieden mit dem Wasser. Inzwischen fast kein Rost mehr in der Leitung, Wasserkrüge und Behälter der Kaffeemaschine bleiben länger sauber. Früher am Boden „schleimig“. Trinken auch viel besser.

Unsere Kundin Sheila F. aus F. schreibt uns am 17. Mai 2018:

Wir haben das Granderwasser nun seit einem Jahr und sind begeistert. Kalkablagerungen werden sichtlich weniger und lassen sich ohne grosse Mühe wegmachen. Daher brauchen wir auch viel weniger Reinigungsmittel. Auch beim Duschen spüren wir den Effekt. Die Haare sind viel weicher und auch da brauchen wir weniger Shampoo. Seit wir GRANDER® installiert haben trinken wir auch viel mehr weil es einfach besser schmeckt.

Unser Kunde B.T. schreibt uns am 12. Februar 2018:

Soeben habe ich im Treppenhaus mit der Nachbarin zuoberst gesprochen. Sie und ihr Mann sind sehr zufrieden mit dem Grander-Einbau. Sie waren an besagtem Montag in einem Kurzurlaub (wo das Hotel übrigens auch Granderwasser hatte).
Zurück aus dem Urlaub hätte sie (die Frau) die angenehme Veränderung sofort beim Trinkwasser und beim Duschen festgestellt, auch beim Kochen ... Sie seien glücklich über den Einbau.
Sie hätten den Bauherrn früher mehrmals um eine Entkalkungsanlage gebeten, dieser hätte sich jedoch immer dagegen gewehrt - nun seien sie eigentlich froh darüber, sonst hätte das Granderwasser keine Chance mehr gehabt.
Soweit die positive Rückmeldung. Selbstverständlich sind auch wir sehr zufrieden über den Einbau!

Unser Kunde H.N. schreibt uns:

Wir haben das Gefühl weicheres Wasser zum duschen und trinken. Benötigen weniger Duschmittel. Abwaschlumpen bleiben länger frisch. In der Abwaschmaschine mit billigem Pulver gute Ergebnisse. Es kann sein, dass sich demnächst mein ehemaliger Chef bei Ihnen meldet, habe ihm soeben Ihre Koordinaten durchgegeben.

Unser Kunde X.Y. schreibt uns:

Vor ein paar Tagen haben wir zum ersten Mal nach sechs(!) Jahren unseren Boiler entkalken lassen, mit erstaunlichen Ergebnissen. Der Sanitärinstallateur vom Dorf - der also mit den regionalen Gegebenheiten bestens vertraut ist - war überrascht, nur so wenig Kalk vorzufinden - und vor allem: der Kalk bröckelte einfach wie Sand von den Heizstäben, ohne grosse mechanische Reinigungsarbeit. Auch die Heizstäbe der Wärmepumpe waren schnell wieder sauber. Obwohl der Fachmann vor der Arbeit der Meinung war, es sei nun höchste Zeit für die Entkalkung, gab er als Empfehlung für die nächste Reinigung wieder 6 Jahre an. Er liess meinen Kommentar zum "Granderwasser-Effekt" im Raume stehen und meinte nur " könnte wohl so sein".

Unsere Kundin T.S. schreibt uns:

Wir haben nun das Granderwasser ja schon ein paar Monate und sind begeistert. Das Wasser ist viel weicher,und das macht sich beim duschen und Haare waschen ganz besonders bemerkbar. Wir brauchen weniger Shampoo, Duschmittel und auch viel weniger Bodylotion. Kaffee und Tee wird mit Granderwasser bemerkbar besser, einfach feiner im Geschmack. Kalk wird spürbar weniger und in der Struktur feiner und damit einfacher zum putzen. Auch brauche ich mit Granderwasser weniger Putzmittel als vorher. Schon vor der Grander Wasserbelebungsanlage haben wir Leitungswasser getrunken. Doch heute trinken wir das Wasser noch lieber,  denn es schmeckt einfach frischer. Einige Besucher  haben auch schon bemerkt dass wir besonderes Wasser haben. Wir möchten das Grander Wasser nicht mehr missen.

 

Weitere Informationen

Zurück

Newsletter

Schon gesehen?

GRANDER®-News

  • 1
  • 2
  • 3
GRANDER®-Wasserkalender 2019 zu gewinnen

GRANDER®-Wasserkalender 2019 zu gewinnen

10.12.2018

Neues Jahr, neuer GRANDER®-Wasserkalender Weiterlesen

GRANDER®-Wasserfoto des Monats

GRANDER®-Wasserfoto des Monats

04.12.2018

Das GRANDER®-Wasserfoto des Monats Dezember stammt von Agnes Schikora Weiterlesen

Backen mit GRANDER®

Backen mit GRANDER®

20.11.2018

Gerade in der Weihnachtszeit wird wieder sehr viel gebacken. Und jeder (Hobby-)Bäcker weiß, dass Wasser... Weiterlesen