Unterbereiche

 

Das geheimnisvolle Element

Wasser ist eine Kosmische Sache

"Das Wasser ist eine kosmische Sache", sagt Johann Grander und spricht damit genau die Dimension an, in der man das Element Wasser sehen muss, um ihm einen Schritt näher zu kommen.

Wer Wasser nur in seinem aktuellen Kontext - im Wasserglas, als Fluss, See oder Meer, als fester Eisblock oder gasförmige Wolke - wahrnimmt, kann bestenfalls einen winzigen Ausschnitt erkennen.

Es muss viel mehr seine Funktion im gesamten Kosmos betrachtet und hinterfragt werden.

Wie ist es entstanden?

Welche Rolle spielt es bei der Entstehung und Erhaltung von Leben?

Je intensiver man sich mit dem Thema Wasser beschäftigt, desto rätselhafter und geheimnisvoller wirkt es.

Johann Grander hat viele Jahre daran gearbeitet, den Geheimnissen des Wassers näher zu kommen.

Aus seinen Beobachtungen geht hervor, dass Wasser ein lebendes System ist, das mit der Natur und seiner Umwelt in permanentem Austausch steht und in der Lage ist, Informationen zu übertragen und zu speichern.

Diese Erkenntnis bildet die Grundlage der Wasserbelebung.

Newsletter

Zur Sicherheit
 

Schon gesehen?

GRANDER®-News

  • 1
  • 2
  • 3
GRANDER®-Wasserfoto des Monats

GRANDER®-Wasserfoto des Monats

03.07.2017

Das GRANDER®-Wasserfoto des Monats ist von Simone Dohman - die Aufnahme stammt von Sylt. Weiterlesen

TRINK´WASSERTAG am 23. Juni 2017

TRINK´WASSERTAG am 23. Juni 2017

21.06.2017

Wir Westeuropäer leben im Vergleich zu vielen Teilen der Erde auf einer Insel der „Wasser-Seligen“... Weiterlesen

Berglandhotel Untertheimerhof in Villanders/IT nach GRANDER® belebt

Berglandhotel Untertheimerhof in Villanders/IT nach GRANDER® belebt

21.06.2017

In dem als „HOTEL MIT HERZ“  ausgezeichneten Berglandhotel Untertheimerhof in Villanders in Südtirol setzt man... Weiterlesen