Deutsch

Mit Video: RAPUNZEL Naturkost

Seit 2011 mit GRANDER® belebt

RAPUNZEL Naturkost ist einer der führenden Bio-Hersteller in Europa. Begonnen hat die Geschichte des Unternehmens ganz klein, als 1974 gegründete Selbstversorger-Gemeinschaft von Joseph Wilhelm und Jennifer Vermeulen. Obwohl das Unternehmen mittlerweile über 380 Mitarbeiter zählt, hat sich die Idee nicht verändert: kontrolliert biologische, naturbelassene und vegetarische Lebensmittel herzustellen. GRANDER® passt hervorragend zum Unternehmenskonzept.

Ein Jahr nach der Gründung der Gemeinschaft eröffneten die beiden ihren ersten Naturkostladen in Augsburg, knüpften Kontakte mit Bauern in Italien und der Türkei und lieferten schon 1977 deutschlandweit ihre Lebensmittel aus. 1985 zog das immer weiter wachsende Unternehmen nach Legau im Allgäu, wo sich auch heute noch der Firmenhauptsitz befindet.

Die Entscheidung ins Allgäu zu ziehen fiel laut Joseph Wilhelm unter anderem auch wegen der sehr guten Wasserqualität. Auf der Suche nach den hochwertigsten Rohstoffen stieß er dabei auf die GRANDER®-Wasserbelebung.

Erst baute er die GRANDER®-Wasserbelebung bei sich zu Hause ein, um dort damit zu experimentieren und Blindverkostungen durchzuführen, welche immer positiv ausfielen. Da das belebte Wasser ihm und seiner Familie so guttat, wollte er es auch seinen Mitarbeitern zukommen lassen. So entschloss er sich 2011 dafür, GRANDER® in der Firmenkantine – dem Casino – einzubauen und dort einen GRANDER®-Brunnen aufzustellen. Im Casino können alle Mitarbeiter täglich sowohl ein vielseitiges Bio-Fühstück, als auch ein frisch gekochtes, abwechslungsreiches Bio-Mittagessen zu sich nehmen. Seitdem es dort GRANDER® belebtes Wasser gibt, wird auch mehr und lieber Wasser getrunken.

Aufgrund der positiven Erfahrungen und Rückmeldungen der Mitarbeiter wurde noch einmal eine Investition getätigt und nun fließt auch im kompletten Verwaltungs- und Produktionsgebäude GRANDER® belebtes Wasser.

"Aus meiner Sicht ist es kein Hokuspokus. Das GRANDER®-Konzept ist wirklich das Nachhaltigste mit geringem Investitionsaufwand und bisher über 10 Jahre wartungs- und störungsfrei", so Joseph Wilhelm.

 

Mehr dazu im Video:

Video

Zurück

Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erhalten Sie exklusiven Zugang zu interessanten Informationen.

Durch Anklicken des Buttons "Jetzt abonnieren" stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu.