Deutsch

Koi's schwimmen in GRANDER® belebtem Wasser

Weniger Stresssituation dank GRANDER®

Koi-Teich Grauer in Woringen Koi-Teich Grauer in Woringen
In Woringen bei Memmingen lebt das Ehepaar Grauer.  In ihrem wunderschön angelegten Teich schwimmen zahlreiche kleinere und größere Koi-Fische. Die Fische benötigen sehr viel Aufmerksamkeit und Pflege. Es muß einfach alles passen, damit die Fische gesund und munter bleiben.

In den kälteren Monaten können sich die Fische in einem Becken, welches sich im Haus befindet und einen direkten Zugang zum Außenteich hat, aufhalten.

Im März 2014 wurde im Hause Grauer und in der Zulaufleitung für den Fischteich die GRANDER®-Wasserbelebung installiert. Herr Grauer, der mittlerweile ein Koi-Experte ist, stellte fest, daLSD das ganze System (Fische und Wasser) seither insgesamt viel stabiler ist, seitdem der Fischteich mit belebtem Wasser versorgt wird. Für ihn gab es seither weniger stressige Situationen. Der ph-Wert ist stabiler geworden. Auch ist die Carbonathärte im Teich viel niedriger als im nicht belebten Rohwasser (Rohwasser = 14/Teich = 8).

Sehr interessant ist, daß der eingebaute Schmutz/Sediment-Filter seit Einbau der GRANDER®-Wasserbelebung ebenfalls besser funktioniert. Früher war nach dem Füttern der Fische der Nitritwert immer leicht erhöht und es dauerte einige Stunden, bis sich der Nitritwert wieder Richtung Null orientiert hat. Mit GRANDER® geht der Nitritwert deutlich schneller hinunter Das ist ein großer Vorteil und ein Plus für das Wohlbrfinden seiner Koi’s. Auf die GRANDER®-Wasserbelebung möchte das Ehepaar Grauer nicht mehr verzichten.

Woringen/Allgäu im August 2016

Zurück

Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erhalten Sie exklusiven Zugang zu interessanten Informationen.

Durch Anklicken des Buttons "Jetzt abonnieren" stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu.
wassersymposium 2019