Deutsch

Heizen in der Wohnanlage Wigger in Garmisch-Partenkirchen

Seit 2007 wird der Heizkreislauf durch GRANDER® belebt

Bereits 2001 wurden alle fünf Häuser der Wohnanlage Wigger in Garmisch-Partenkirchen mit der GRANDER®-Wasserbelebung im Trinkwasserbereich ausgestattet. Aufgrund der sehr positiven Rückmeldungen der Bewohner wurde 2007 auch der Heizkreislauf nach GRANDER® belebt.

Die vielen positiven Rückmeldungen der Bewohner der Wohnanlage auf die hervorragende Wasserqualität des Trinkwassers durch GRANDER® waren der ausschlaggebende Grund, dass im Jahr 2007 in ein 4 Zoll Gerät für den Heizkreislauf investiert wurde, um den Heizkreislauf aller fünf Häuser mit insgesamt 158 Wohneinheiten zu beleben.

In den darauffolgenden Jahren wurden immer wieder Wasseruntersuchungen durchgeführt, um den Zustand des Heizungswassers zu überprüfen und dokumentieren. Es konnte festgestellt werden, dass die Eisen-Konzentration im Beobachtungszeitraum kontinuierlich abgenommen hat, was sich positiv auf die Korrosions-Situation auswirkt. Außerdem wurde 2009 festgestellt, dass die Keimzahl im Heizkreislauf bei "0" liegt. Das heißt auch, dass keinerlei Coli oder coliforme Bakterien im Heizkreislauf zu finden sind.

Herr Wackerle, der Hausverwalter der Anlage, findet auch Jahre später, im Frühjahr 2021, nur positive Worte für die Kreislauf-Belebung: "Der Einbau der GRANDER®-Anlage war für das Heizungssystem eine absolut gewinnbringende Investition. Durch die Verminderung der Ablagerungsneigung konnten Rost- und Kalkbildungen sowie Schäden in der Anlage vermieden werden, was zu einer hohen und guten Betriessicherheit der Anlage führt und der Wohnungseigentümerschaft einiges an Geld und Nerven gespart hat."

 

Denn: In den vergangenen Jahren wurden mehrfach Heizkörper erneuert. Dabei konnte festgestellt werden, dass das im Heizkörper verbliebene Wasser klar ist und keinerlei Verschmutzungen aufweist. Außerden wurden einige alte Heizwasserleitungen wegen Verlegungen ausgetauscht und keine davon war rostig. Generell konnten bisher noch keine korrosionsbedingten Leitungsschäden im Heizungsleitsystem der gesamten Anlage ausgemacht werden.

Die Belebung des Heizungswassers wirkt sich sehr positiv auf das Wohnklima aus. Die Bewohner der Wohnanlage Wigger empfinden das Raumklima als sehr angenehm und die Wärme als "richtig wohlig".

Zurück

Service-Rufnummer +800 000 20335

Kostenlose internationale Rufnummer für Anrufe aus AT, DE (Festnetz, Mobil), IT (Festnetz), CH (Festnetz), ES (Festnetz), FR (Festnetz)

Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erhalten Sie exklusiven Zugang zu interessanten Informationen.

Durch Anklicken des Buttons "Jetzt abonnieren" stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu.
Sie interessieren sich für bestes Wasser für Ihr Zuhause?

Unsere Wasserspezialisten beraten Sie gerne und unverbindlich und erstellen Ihnen Ihr individuelles Wasserkonzept - für nachhaltig bestes Wasser aus Ihrem Wasserhahn.