Unterbereiche

 

Kaffee Kompetenz Zentrum, Wien – Ein Genussmittel höchster Stufe

Mit GRANDER® zu besserem Kaffee

Edmund Mayr, Gründer des Kaffeemuseums: Mit GRANDER® schmeckt Kaffee einfach besser @ Springhorn Media Edmund Mayr, Gründer des Kaffeemuseums: Mit GRANDER® schmeckt Kaffee einfach besser
Edmund Mayr gründete das Kaffeemuseum im Jahr 2003 als Teil des Österreichischen Gesellschafts- und Wirtschaftsmuseum. Die meisten Exponate sind aus seinem Privateigentum. Dieser Schatz blickt auf 50 Jahre Leidenschaft und Geduld seiner Sammler zurück.

Vor einiger Zeit entdeckte Edmund Mayr, dass sein Kaffee mit GRANDER® belebtem Wasser um einiges besser schmeckt: „Kaffee hat ja 1.300 Inhaltsstoffe und 800 Aromastoffe, wobei diese 2% des Kaffees nebensächlich sind, denn entscheidend sind immer die 98% Wasser. Das bedeutet, man kostet irgendwo einen Kaffee, geht in die nächste Ortschaft und hat dort schon wieder ein völlig anderes Geschmackserlebnis“, erzählt Edmund Mayr.

Er hat einige Zeit herum experimentiert und herausgefunden, dass der Kaffee, der mit belebtem Wasser zubereitet wurde, wesentlich stärker und geschmacksintensiver ist, als jener mit herkömmlichem Wasser.

"Zusätzlich zum besseren Geschmack braucht man mit GRANDER® belebtem Wasser auch weniger Mahlgut. Es hätte mir jemand die teuersten Kaffees und Maschinen der Welt bringen können, wenn das Wasser nicht stimmt, macht das keinen Sinn,“ ist Edmund Mayr überzeugt und der Kaffeespezialist wird es wohl wissen.

Video

Zurück

Newsletter

Schon gesehen?

GRANDER®-News

  • 1
  • 2
  • 3
GRANDER®-Wasserkalender 2019 zu gewinnen

GRANDER®-Wasserkalender 2019 zu gewinnen

10.12.2018

Neues Jahr, neuer GRANDER®-Wasserkalender Weiterlesen

GRANDER®-Wasserfoto des Monats

GRANDER®-Wasserfoto des Monats

04.12.2018

Das GRANDER®-Wasserfoto des Monats Dezember stammt von Agnes Schikora Weiterlesen

Backen mit GRANDER®

Backen mit GRANDER®

20.11.2018

Gerade in der Weihnachtszeit wird wieder sehr viel gebacken. Und jeder (Hobby-)Bäcker weiß, dass Wasser... Weiterlesen