Deutsch

Herr Grüttemeier ist von GRANDER® überzeugt ...

GRANDER® macht Rohre und Leitungen wieder frei

Dank GRANDER® komplett durchgängige Rohre Reinhard Grüttemeier Dank GRANDER® komplett durchgängige Rohre
"Ich möchte einmal zum Ausdruck bringen, wie begeistert ich von GRANDER® bin - meine 40 Jahre alten Leitungen sind wie neu ...

Nach 40 Jahren habe ich in meinem Haus zwei Badezimmer renovieren lassen und sicherheitshalber alle Wasserleitungen und Abwasserleitungen austauschen lassen. Bei dem Austausch der Wasserleitungen kam der Monteur auf mich zu und fragte mich, ob diese Wasserleitungen denn wirklich 40 Jahre in Betrieb seien. Er konnte es nicht glauben, da die Leitungen aussahen wie neu! Die Wasserleitung zum Badezimmer war inzwischen wieder komplett Kalk frei.

Seit Jahren hatte ich schon keinen richtigen Wasserdruck mehr auf der Wasserleitung. Im Jahr 2013 habe ich mich für GRANDER® entschieden und seitdem habe ich die GRANDER®-Wasserbelebung erfolgreich im Einsatz. Ich muss feststellen, dass auf allen Wasserstellen im Haus wieder der volle Druck vorhanden ist!

Mit einigen Bildern habe ich einmal belegt, wie die Rohre von innen aussehen.

  • Bild 1: das Wasserrohr zum Badezimmer, 40 Jahre in Betrieb, ist komplett frei von Kalk
  • Bild 2: ein T-Stück - glatter Wasserdurchlauf - durch dieses T-Stück fließt nicht ganz so viel Wasser wie im Badezimmer, hier sieht man besonders gut, dass noch leichte Rückstände vorhanden sind
  • Bild 3: Abgang T-Stück, im Abgang dieses T-Stück fließt sehr wenig Wasser, weil dieses ein Außenanschluss ist - hier sieht man, dass noch Kalkrückstände vorhanden sind, die demnächst auf jeden Fall weg sein werden

Ich glaube, man kann hier sehr deutlich erkennen, dass, wenn GRANDER® belebtes Wasser durch die Leitung fließt, die Leitung wieder komplett Kalk frei wird!

Nach Einbau von GRANDER® konnte man sehr schnell feststellen, dass der Kalk aufgelöst wurde, indem mehr Kalk zu sehen war z.B. im Wasserkocher. Dieser Kalk ist aber kein harter Kalk, sondern dieser Kalk lässt sich sehr leicht aus dem Gerät wischen, ohne dass man Chemie einsetzen muss."

Reinhard Grüttemeier

Zurück

Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erhalten Sie exklusiven Zugang zu interessanten Informationen.

Durch Anklicken des Buttons "Jetzt abonnieren" stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu.